Kalender

Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 << < > >>
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Anzeige

Wer ist online?

Mitglied: 0
Besucher: 1

rss Zusammenschlüsse

Archiv

26 Dez 2013 - 18:46:00

Weihnachten mit der Familie: Geschenke und Karten für alle


Last Christmas I
gave you my heart but the very next day you gave it away, this year…“
Wenn man diesen Text im Radio hört wird wieder jedem ins
Gedächtnis gerufen das Weihnachten kurz vor der Tür steht. Zunächst
freut man sich über dieses Lied. Es ist schon zur Tradition
geworden, das Kultweihnachtslied schlecht hin. Doch kurz vor
Weihnachten kann man es dann langsam nicht mehr hören und ist
aufgrund des Weihnachtsstress auch auf andere Traditionen nicht gut
zu sprechen. 

Aber mal Hand aufs Herz, ohne sich auf dem
Weihnachtsmarkt durch die Menge quetschen müssen, ohne kurz vor dem
Fest noch schnell die letzten Geschenke kaufen zu müssen oder ohne
die schrecklichen Büro Weihnachtsfeiern wäre Weihnachten nicht
Weihnachten. Also auch wenn wir uns über die wiederkehrenden
Nachteile des Weihnachtsfestes nicht freuen können, gehören sich
doch dazu.



Es gibt aber auch Traditionen über die
man sich immer wieder freut, wenn das Fest kurz bevor steht. Dazu
gehören Plätzchen backen, jeden Morgen ein Türchen im
Adventskalender öffnen zu können und von lieben Freunden die ersten
Weihnachtskarten vom Weihnachtskarten-Shop.com zum Fest zu bekommen. 

Denn dann ist gewiss das demnächst der Weihnachtsmann durch den 

Schornstein kommt und jedem braven Kind seine Geschenke bringt. 



Es gehört einfach dazu. Auch
wenn man aus dem Kindesalter heraus ist, freut man, vor allem ich,
mich über die Adventszeit. Vielleicht auch gerade deshalb weil sie
uns an unsere eigene Kindheit erinnert. In der hat man dem Heiligen
Abend entgegen fiebert. Konnte es kaum abwarten am nächsten Morgen
ein weiteres Adeventskalendertürchen öffnen zu dürfen. 



Wenn man
auf dem Weihnachtsmarkt dem Weihnachtsmann begegnet ist und ihm auch
noch seinen Wunsch erzählen durfte, war dass das absolute Highlight
des Tages. Man fieberte jeden neuen Tag entgegen. Wenn gerade mal
Nikolaus ist, scheint Weihnachten noch so weit entfernt. Doch ganz
plötzlich ist es dann so weit. Man steht am Heiligen Abend spät
auf, frühstückt ausgelassen und verbringt einen entspannten Tag.
Man versucht sich und die Kinder zu beschäftigen, damit man nicht
allzu gespannt auf die Bescherung ist. 



Für Kinder ist dies das
absolute Highlight. Doch für mich kommt es hauptsächlich auf das
beisammen sein mit der Familie an und natürlich dem guten Essen.
Hierfür hat man nun endlich mal genügend Zeit. Und so unterhält
man sich Stunden während eines warmen Weihnachtstees unter dem
Tannenbaum über das letzte Jahr. Es kommen Erinnerungen hoch, die
man gerne mit anderen teilen möchte. 



Denn die Zeit bis Silvester ist
dann doch meistens kürzer als man denkt. Auch mit diesem Feiertag
ist es ähnlich wie mit Weihnachten. Plötzlich ist es so weit. Man
hat noch nichts vorbereitet und verfällt in Stress. Doch an
Silvester selbst freut man sich dann, dass es endlich so weit ist.
Auch wenn man sich vornimmt das nächste Jahr nicht in Stress zu
verfallen, wird daraus meistens dann doch nichts.



Admin · 47 mal angesehen · Einen Kommentar verfassen

Permanenter Link zum ganzen Eintrag

http://weihnachten.blogieren.de/Erstes-Blog-b1/Weihnachten-mit-der-Familie-Geschenke-und-Karten-fur-alle-b1-p2.htm

Kommentare

Bisher keine Kommentar für diesen Eintrag...


Einen Kommentar verfassen

Status der neuen Kommentare: Veröffentlicht





Ihre URL wird angezeigt.


Bitte geben Sie den Code ein, den Sie in den Bildern sehen


Kommentar

Optionen
   (Name, e-Mail und URL als Cookie speichern.)